30 Okt Keine Kommentare Daniel Emperhoff

Mit einem traditionellen Ehrenabend feierten am 13. Oktober 2018 rund 60 Schützen der Sektion Regensburg-Süd ihre neuen Könige und sportlichen Erfolge im „Theatersaal“ Sport-Club.

In seiner Eigenschaft als 1. Sektionsschützenmeister begrüßte SC-Schütze Wolfgang Stich die anwesenden Schützen und Gäste. Ein besonderes Grußwort richtete Gauschützenmeister Manfred Wimber an die Schützen der Sektion-Süd und auch Schriftführer (komm.) Otto Schmidt freute sich über das zahlreiche Erscheinen der Vereine.

Sektionsschützenmeister Wolfgang Stich musste ganze Arbeit leisten, um die zahlreichen Urkunden und Pokale zu verteilen. Dabei musste sich die Schützenabteilung mit seinen rund 25 Mitgliedern nicht verstecken und konnte neun Ehrungen bzw. Urkunden entgegennehmen. Im Mannschaftwettbewerb reichte es für die SC-Schützen zu einem dritten Platz. Lediglich bei der Proklamation der neuen Sektionskönige ging die Schützenabteilung leer aus.

Als Höhepunkt des Ehrenabends und damit aus der Sicht des Sport-Club Regensburg ein besonderes Ereignis erhielten Abteilungsleiter Hans-Peter Schinhärl und Kassiererin Heidi Rieger aus den Händen vom Gauschützenmeister zwei hohe Auszeichnungen. Hans-Peter wurde vom Kreisschützenverband Oberpfalz und Donaugau für besonders große Verdienste um das Schützenwesen mit dem großen goldenen Verdienstabzeichen geehrt. Heidi erhielt in Anerkennung der Verdienste um das Schützenwesen und der Förderung des sportlichen Schießens vom Bayer. Sportschützenverband die Kleine Ehrennadel angesteckt. Beide Ehrungen sind das Ergebnis einer langen Treue zum Schießsport sowie der Ausübung ständiger Funktionärstätigkeiten im Verein.