30 Mrz Keine Kommentare Daniel Emperhoff

Am kommenden Wochenende kommt es für einige Mannschaften zu richtungsweisenden Spielen.

Am Freitag, 05.04. empfangen die Tischtennis-Herren der 1. Mannschaft den Tabellenführer TB/ASV Regenstauf 3.
Die Punkte, wenn auch sehr schwer zu verwirklichen, würden der Mannschaft im Abstiegskampf viel helfen.
Die Saison der 2. Mannschaft läuft ebenfalls noch, hier hat man den Klassenerhalt aber sicher.
Ebenso konnte sich die 3. Mannschaft am ihrem letzen Spieltag den Klassenerhalt sichern.

Am Samstag geht es beim Handball um wichtige Punkte.
Um 16.30 Uhr empfangen die Damen I den FC Neunburg vorm Wald. Nach der Niederlage am Wochenende in Altdorf sollte alles versucht werden, den 3. Tabellenplatz wieder zurück zu erobern.
Um 19.00 Uhr kommt es dann zum Verfolgerduell in der Handball Bayernliga. Die Adler empfangen die HT München.
Nach dem sensationellen Punktgewinn in Waldbüttelbrunn, können die Adler mit einem Sieg gegen den Tabellennachbarn aus München einen riesen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.
Das gleiche gilt allerdings auch für die Gäste, die mit einem Nachholspiel im Gepäck gute Karten auf den Klassenerhalt hätten, wenn sie die Punkte mit nach München nehmen würden.

Die Fußballfans können die 1. & 2. Mannschaft am Sonntag nach Ziegetsdorf begleiten.
Anpfiff bei der Ersten gegen die SpVgg Ziegetsdorf ist 13.15 Uhr.
Im Anschluss spielt dann die Zweite ebenfalls gegen die 2. Mannschaft aus Ziegetsdorf. Anpfiff hier ist um 15.15 Uhr.

Oder schaut sich in der Alfons-Auer-Straße die Damen gegen den Hegauer FV an. Spielbeginn bei den Damen ist 11.00 Uhr.
Für unser Regionalliga-Team geht es realistisch betrachtet um nicht weniger als die letzte Chance in den Kampf um den Klassenerhalt einzugreifen.
Dazu ist natürlich ein Sieg von Nöten.

Allen Mannschaften viel Erfolg und ein verletzungsfreies Wochenende.