11 Feb Keine Kommentare Daniel Emperhoff

Das kommende Wochenende steht beim Sport-Club ganz im Zeichen des Handballs.

Am Samstag, 16.02.19, kommt es zu einem großen Heimspieltag in der Kerschensteiner Dreifachturnhalle.

Der Spieltag wird eröffnet von der 2. Herrenmannschaft. Sie trifft um 14.30 Uhr im Verfolgerduell auf die SG Naabtal. Der Gewinner kann sich so gut wie alle Abstiegssorgen ablegen.

Um 16.30 Uhr empfangen die Damen 1 die SG Rohr/Pavelsbach. Nach dem nicht ganz eingeplanten Punkteverlust vergangenes Wochenende sollte das Team von Ben Heiligtag die Punkte auf jeden Fall in Regensburg behalten, um weiter am Spitzenduo dran zu bleiben.

Zuletzt gibt dann um 19.00 Uhr der bisher ungeschlagene Tabellenführer der Bayernliga, der HSC Bad Neustadt, seine Visitenkarte beim Sport-Club ab – für die Adler vermutlich das leichteste Spiel der Saison.
Die Rotmilane aus Bad Neustadt reisen mit nur einem Verlustpunkt (Unentschieden gegen Waldbüttelbrunn) nach Regensburg.
Durch die teils überraschenden Ergebnisse ihrer Verfolger am letzten Wochenende (die auch die Lage im Abstiegskampf verschärfen haben) dürfte den Mannen des früheren Nationalspielers Chrischa Hannawald der erste Platz in der Bayernliga nicht mehr zu nehmen sein.
Auf einen lockeren aufgalopp der Bad Neustädter sollte man allerdings nicht hoffen, eher auf den vielleicht besten Handball, den die Bayernliga zu bieten hat.

Am Sonntag finden dann ebenfalls noch zwei Spiele Statt.

Um 14.30 Uhr empfangen die Damen 2 den HC Sulzbach-Rosenberg 2.

Und im Anschluss treffen noch die Herren 3 auf die SG Schierling/Langquaid. Anpfiff ist 16.30 Uhr.

Allen Mannschaften viel Erfolg und ein verletzungsfreies Wochenende!