3 Dez Keine Kommentare Daniel Emperhoff

Am kommenden Wochenende gibt es trotz Vorweihnachtsfreude und Christkindlmarkt-Zeit noch sportliche Highlights im Sport-Club zu sehen (und auch das Wochenende drauf machen wir noch keine Pause)!

Am Samstag, 08.12.2018 spielt unsere 2. Handball-Herrenmannschaft um 14.00 Uhr gegen den Tabellennachbarn HSG SGS Erlangen/HC Niederlindach.
Beide Mannschaften finden sich im Tabellenmittelfeld wieder, für unsere 2. Mannschaft wäre es aber eine gute Gelegenheit sich positiv aus eigener Halle in die Weihnachtspause zu verabschieden.

Ebenfalls am Samstag spielen unsere Kegel-Damen in der Bayernliga gegen den TV Eibach 01. Kampfbeginn ist um 15.00 Uhr.

Am Wochenende drauf verabschieden sich dann unsere Handballer, als letzte Abteilung in die Weihnachtspause.

Die Herren 2 müssen Auswärts antreten, deshalb eröffnen die Damen 2 den Heimspieltag.
Am Samstag, 15.12.18 treffen sie um 14.30 Uhr auf den ASV Cham.

Im Anschluss (16.30 Uhr) kommt es bei den Damen 1 zum absoluten Spitzenspiel um den ersten Tabellenplatz.
Die heimische SG trifft auf die einen Punkt besser gestellte HSG Nabburg/Schwarzenfeld. Um weiterhin vom Aufstieg träumen zu können, müssen die Mädels von Ben Heiligtag die Punkte auf jeden Fall in Regensburg behalten.

Den Tag beschließen dann die Herren 1 mit dem „Derby“ um 19.00 Uhr gegen die TG Landshut.
Das letzte Heimspiel des Jahres und gleichzeitig das Ende der Vorrunde sollte auf jeden Fall genutzt werden um ein noch größeres Polster zu den Abstiegsplätzen aufzubauen.

Am Sonntag, 16.12., spielen dann um 14.30 Uhr noch die Herren 3 gegen die SG Naabtal 2.

Dies ist dann nicht nur das letzte Spiel des Wochenendes, sondern das letzte sportliche Event im Jahr 2018.
Weiter geht es dann mit den Keglern am 12.01., dazu erfolgt aber wieder eine separate Ankündigung.

Allen Sportlern, Vereinsmitgliedern, Gönnern und Freunden des Sport-Clubs wünsche ich eine schöne Weihnachtszeit und ein gesundes neues Sportjahr 2019!