24 Dez Keine Kommentare Daniel Emperhoff

Am 17.12.2016 war es endlich wieder so weit, die Skisaison 16/17, welche auch gleichzeitig die Jubiläumssaison – 40 Jahre Ski- und Wanderabteilung beim Sport-Club ist – wurde mit der Fahrt nach Flachauwinkl ins Hotel Wieseneck  eröffnet.
Wie es sich für eine Jubiläumsfahrt gehört, war der Bus zur Abfahrt am Samstag Morgen um 05.00 Uhr voll besetzt und nach nicht einmal vier Stunden konnte man schon die Zimmer im Wieseneck beziehen und sich mit der Gondel auf den Berg bringen lassen.
Schnee im herkömmlichen Sinne gab es kaum, allerdings waren die Pisten „weltcupmäßig“ präpariert und man konnte ohne Probleme jede Abfahrt meistern. Das Wetter meinte es auch gut mit unseren Skifahrern, so dass man die Mittagspause sowie den ersten Apres-Ski im Freien genießen konnte. Besonders schön war es zu sehen, dass man trotz längerer Abstinenz im Skigebiet in der Burgstallhütte wieder erkannt wurde und dort den Skitag ganz gesellig ausklingen lassen konnte (es scheint, der Sport-Club hat dort einen positiven Eindruck hinterlassen).
Zum Hotel muss man nicht viel sagen. Es überzeugt nicht nur mit der direkten Lage an der Talstation, auch das Essen – Frühstück wie Abendessen – ist wirklich sensationel.
Am 18.12. war das Wetter zwar nicht mehr ganz so gut, dass hinterte aber niemanden daran, sich schon so früh wie möglich wieder auf die Piste zu begeben um die Zeit bis zur Abfahrt um 16.00 Uhr auszunutzen.
Um 16.00 Uhr traten wir dann die Heimreise an, zu diesem Zeitpunkt setze heftiger Schneefall ein (hoffentlich bleibt im Skigebiet etwas davon liegen). Und um ca. 20.00 Uhr waren wir dann auch alle wieder unversehrt zurück in Regensburg.
Allen Skifahrern /-innen ein schönes Weihnachtsfest und einen schneereichen und unfallfreien Rutsch ins neue Jahr, da geht es dann am 14.01. mit der Tagesfahrt weiter.